Sonderedition Die Nostalgische Steiff Dorfschule mit Display und 5 Bären

 

Die Steiff Dorfschule ist eine neue Sammlergalerie-Sonderedition. Sie besteht aus 7 monatlichen Lieferungen zu je Euro 89,95. Sie erhalten Ihre Lieferungen ganz bequem und ohne Risiko! Sie haben für jede einzelne Lieferung ein Rückgaberecht von 30 Tagen! Es besteht keine Abnahmeverpflichtung!

 

1. Lieferung: „Herr Lehrer”, Obermayer, Größe: 11 cm

2. Lieferung: „Träumerchen”, Gertrud, Größe: 9 cm

3. Lieferung: „Schlaumeier”, Gustav, Größe: 10 cm

4. Lieferung: Klassenzimmer-Einrichtungs-Miniaturen

5. Lieferung: „Ich weiß es”, Gerda, Größe: 9 cm

6. Lieferung: „Lausbub”, Ludwig, Größe: 10,5 cm

7. Lieferung: Klassenzimmer-Display, Maße: B: 28 cm, H: 16,4 cm, T: 16 cm.

 

Limitierte Sonderedition – nur 1000 Exemplare – im Handel nicht erhältlich

 

Die optimale Größe für jedes Zuhause! Die wertvolle Steiff Dorfschule

wurde so gestaltet, dass Sie garantiert überall in Ihrem Zuhause noch einen besonderen Platz findet!

 

Zur nostalgischen Steiff Dorfschule gibt es diese tolle Geschichte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

:

Ich erinnere mich immer gerne an meine Schulzeit. Sicherlich war das frühe Aufstehen und das Lernen überhaupt nicht meins, aber trotzdem war es eine so schöne und unbeschwerte Zeit, mit Freundschaften, die bis heute gehalten haben.

Über eine Geschichte muss ich aber immer noch ganz besonders schmunzeln. Es war der letzte Schultag in unserer kleinen Giengener Dorfschule und es fand deswegen kein normaler Unterricht statt. Unser Lehrer, Herr Obermayer, hatte sich etwas ganz Besonderes für uns ausgedacht, denn er war mächtig stolz auf uns, weil wir alle mit Erfolg das Klassenziel erreicht hatten (bei mir war es aber mal wieder ziemlich knapp!). „Zur Feier des Tages werde ich Euch heute die Lausbuben Geschichten von Ludwig Thoma vorlesen“ verkündete er und wir haben uns alle riesig gefreut, da unser Lehrer einfach so gut vorlesen konnte.

Wie immer war aber Gertrud unser „Träumerchen“ schon wieder ganz wo anders mit ihren Gedanken. Am  liebsten schaute sie aus dem Fenster in den blauen Himmel und ließ ihre Gedanken wie kleine Wolken treiben. Diesmal träumte sie schon von den großen Ferien und was man da so alles machen konnte. Man könnte unter dem Apfelbaum liegen, dem Summen der Bienen lauschen und den Schmetterlingen zuschauen. Und jeden Tag wollte sie baden gehen und einfach nur in der Sonne liegen. Ach wie herrlich wundervoll war doch das Leben…

Aber hörte denn keiner unserem Herrn Lehrer zu? Doch natürlich, unsere liebe Gerda lauschte ganz aufmerksam weil sie stets recht brav sein wollte. Ständig wollte sie dass alle in der Klasse glücklich waren. Das konnte manchmal echt nervig sein, aber lustig wurde es, wenn sie über Ungerechtigkeiten ganz rot vor Zorn wurde und sich erst wieder beruhigte, wenn den Schwächeren Gerechtigkeit widerfahren war. Während unser Lehrer die Lausbuben Geschichten vorlas, meldete sie sich ständig, weil sie so wütend über die Streiche war, aber unser lieber Lehrer schmunzelte nur und las weiter vor.                                    

Ach ja, da war ja noch unser ganz spezieller Klassenkamerad Gustav unser „Schlaumeier“. Gustav wusste eigentlich immer alles. Ich war damals immer überrascht wie viel in so einen kleinen Kopf hineinpasste. Bei mir wollte das einfach nicht so klappen. Gustav war überhaupt nicht froh, dass heute der letzte Schultag war. Wem sollte er denn in den Ferien zeigen, was er alles wusste? Wie immer hatte er auch während der ganzen Geschichte den Finger oben. Als unser Lehrer ihn nicht sofort aufrief sprang er von seinem Platz auf und stellte sich mit erhobenem Arm hin, bis Lehrer Obermayer ihn dran nahm. Gustav wollte vorlesen, aber unser Lehrer war schon fast am Ende der Geschichte und sagte ihm, dass er das dann gerne nach den Ferien machen dürfe.

Und  da war natürlich auch noch ich, Ludwig, ein echter Lausbub, wie in den Geschichten, die unser Lehrer vorlas. Ich war so richtig motiviert von der Erzählung, dass ich einen Papierflieger, den ich bereits zu Hause gebastelt hatte, aus meinem Schulranzen holte und nach vorne zum Lehrerpult warf. Aber anstatt beim Herrn Lehrer zu landen flog der Papierflieger einen großen Bogen und stieß, nach einem wirklich tollen Flug, direkt an meinen Kopf. Die ganze Klasse lachte und auch unser Herr Lehrer konnte ein Schmunzeln nicht verbergen. Ich kam mir zuerst richtig blöd vor, musste dann aber heftig mitlachen und schon waren wir auch am Ende der Geschichte angekommen und Herr Obermayer konnte die Zeugnisse verteilen!

 

 

Preis: 629,65 €

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Artikel-Nr: STS201701
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Auf den Merkzettel

Kunden kauften auch...

Choco&Milk

Artikel-Nr: C004-20

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten